19.08.2022 19:30 Uhr Konzerthalle Bad Orb

Lesung Prof. Dr. Gerhard Trabert

Der Präsidentschaftskandidat der Linken ist Arzt für Allgemein- und Notfallmedizin. Sein Hauptanliegen ist es, seine Ziele und Wünsche für eine sozial gerechte Gesellschaft voranzutreiben. Trabert befindet sich aktuell auf Beobachtungsmission auf dem Mittelmeer, auf der Nadir, einem Segelschiff der Rettungsorganisation RESQSHIP. In seinem Buch „Am Abgrund der Menschlichkeit“ schildert er ungeschönt und hautnah, was Menschen – abseits aller gängigen Vorurteile – wirklich fliehen lässt. Und er gibt Einblicke, wie die Situation von Menschen in Not unmittelbar verbessert werden kann.

https://www.genialokal.de/Produkt/Gerhard-Trabert/Am-Abgrund-der-Menschlichkeit_lid_44946597.html?storeID=diwa

 

18.9.2022 19:30 Uhr Konzerthalle Bad Orb

Michel Friedman

Der Rechtsanwalt, Philosoph, Publizist und Moderator, der von 2000 bis 2003 stellvertretender Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland war, engagiert sich gegen Rechtsradikalismus und für die Integration Geflüchteter und veröffentlicht am 1. September den Titel „Fremd“. Ein Kind, voller Furcht, kommt nach Deutschland – ins Land der Mörder, die die Familien seiner Eltern ausgelöscht haben. Hier soll es Wurzeln schlagen und ein Leben aufbauen. Michel Friedman zeichnet das verstörende Bild der Adoleszenz in einer als fremd und gefährlich empfundenen Welt.

 

19.9.2022 19:30 Uhr Konzerthalle Bad Orb

Hasnain Kazim

„Kalif“ Hasnain Kazim, Journalist und Autor, Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer, ist mehrfach preisgekrönt, das Buch „Post von Karlheinz“, das seine Dialoge mit wütenden Lesern versammelt, stand viele Wochen auf der Bestsellerliste und ist inzwischen oft Schullektüre. „Auf sie mit Gebrüll!“, eine Anleitung zum richtigen Streiten, wurde ebenfalls direkt nach Erscheinen ein Bestseller. Im September 2021 erschien sein erstes fiktionales Buch, die politische Satire „Mein Kalifat“, das „der Kalif“ nun in Bad Orb auf die Bühne bringen wird.

https://www.genialokal.de/Produkt/Hasnain-Kazim/Mein-Kalifat_lid_43960693.html?storeID=diwa

 

27.09.2022 20 Uhr Konzerthalle Bad Orb

Florian Schröder

Der Kabarettist Florian Schröder mit seinem aktuellen Programm „Neustart“. Die Welt ist oft genug untergegangen, drehen wir sie einmal auf links! Florian Schroeder drückt den
Reset-Knopf. Das Programm verspricht: An diesem Abend formatieren wir die Festplatte neu – jenseits von Weltuntergang und Erlösungsversprechen, jenseits von Hysterie und Gleichgültigkeit, jenseits von Gut und Böse. Reflexion statt Reflexe. Ein Virus hat gezeigt, was das unerreichte Ideal von Millionen selbsternannter Influencer weltweit war: viral zu gehen, die Menschheit zu infizieren – ganz ohne Anstrengungen. Und jetzt? Der Neustart wird kleiner, aber nicht enger; vorsichtiger, aber nicht ängstlicher; regionaler, aber nicht nationaler. Oder kommt doch alles anders? Neustart ist ein Abend in Masken – Schroeder setzt sie auf - nicht, um uns zu schützen vor Infektionen, sondern um uns zu impfen mit dem Wahnsinn. Denn in jedem Wahnsinn liegt eine Wahrheit und jede Wahrheit braucht eine Spur Wahnsinn. Wenn alle „Game over“ rufen, setzt Schroeder auf Neustart